Hautkrebsvorsorge

Neben einem maßvollen Umgang mit der Sonne sowie Sonnenschutz mit Kleidung und Sonnencreme dienen regelmäßige Kontrollen beim Hautfacharzt der Früherkennung von Hautkrebsvorstufen und Hautkrebs.

Mithilfe eines Dermatoskops (Auflichtmikroskops) können Muttermale und andere Hauttumore genau beurteilt werden.

Bei:

  • vielen Muttermalen,
  • hellem Hauttyp,
  • Hautkrebs in der Familie,
  • Veränderung von Muttermalen in Größe, Farbe, Form, Dicke oder Blutung, Nässen,
  • neu auftretender Flecken oder Knötchen an der Haut

sollten Sie einen Hautfacharzt aufsuchen.